Im Buch des Lebens

 

Alles

ist verzeichnet

im Buch des Lebens

 

Vorherbestimmt sind

von Ewigkeit her

 

die Wege

auf denen du gehst

die Menschen

denen du begegnest

die Zahl deiner Tage

die Nächte voll Liebe

und die voll Einsamkeit

deine Träume und deine Sehnsüchte

 

Nichts

auf Erden

ist ohne Bedeutung

 

Wie jedes Steinchen

unter den vielen anderen eines Mosaiks

seinen Platz hat

so ist wichtig

jeder Herzschlag

jeder Augenblick

jede Begegnung

 

Und sage nie

Ich bin unwichtig

Der Tropfen Wasser im Meer

sage das nicht

und auch nicht

das Sandkorn in der Wüste

 

Das Blatt am Baume

sage das nicht

und auch nicht

die Wolke am Himmel

 

Denn ohne dich

fehlte

der Erde der Faden

der sie mit dem Himmel verbindet

 

Ohne deine Träume und deine Tränen

ohne dein Lachen und deine Sehnsucht

wäre sie ärmer

wie der Garten

dem fehlt eine Blume

und der Himmel

dem fehlt ein Stern